Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Förder- und Reinigungslösungen aus der globalen Getreideindustrie hat Kongskilde Industries innerhalb der Getreideabteilung die strategische Entscheidung getroffen, sein Engagement mit Blick auf künftige Umsätze auf diesem Gebiet zu verstärken. Bis Ende Januar 2019 wird Kongskilde daher die Dienstleistungen in Bezug auf Werke und Betriebsabteilungen der DLG einstellen.

Kongskildes CEO Mogens Rüdiger erklärt: “Wir danken der DLG für die jahrelange gute Zusammenarbeit. Mit der Auflösung des DLG-Kooperationsvertrags verstärken wir unser Kerngeschäft der Entwicklung und des Vertriebs von pneumatischen und mechanischen Förder- und Trocknungssystemen sowie von Maschinen für die Abscheidung und Reinigung von Getreide innerhalb Kongskildes Getreideabteilung sowie der Entwicklung und des Vertriebs von Förder- und Entstaubungslösungen in Kongskildes Industrieabteilung.“

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Mogens Rüdiger, CEO, Telefon +45 4040 9470.